Miscanthus  Tiereinstreu

 

staubarm

 

 

 - sehr saugfähig

- bindet Ammoniak (besseres Stallklima)

- frei von Pilzen und Rückständen von   

  Pflanzenschutzmittel

- huffreundlich und rutschfest

- Mist verrottet schnell zu wertvollem Naturdünger

- einfache Entfernung von Kot ohne Einstreuverlust 

  (weniger Mist)

- kinderleichtes Einstreuen durch handliche  

  Verpackungseinheiten

 

 

 

 

 

 

 

 bestens geeignet für Geflügel und Kleintiere

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Miscanthus als Ersatz für Rindenmulch

 

 

 

 

Miscanthus-Häcksel hat gegenüber Rindenmulch mehrere Vorteile. Ein großer Vorteil ist, dass Miscanthus-Häcksel sich pH-neutral verhält. Viele  Pflanzen kommen einfach mit dem sauren Milieu des Rindenmulchs nicht zurecht.

Miscanthus-Mulch in Beeten bietet nicht nur den Vorteil              pH neutral zu sein, sondern wehrt außerdem auch Schnecken ab, einfach indem die Schnecken nicht gern über Miscanthus-Häcksel kriechen, der für sie zu trocken und scharfkantig ist. 

Sehr schön ist auch die Farbe von Miscanthus-Häcksel, sie erinnert von weitem an hellen Sand. Allerdings dunkelt die Farbe auch innerhalb von 3 Monaten nach und die Mulchschicht fällt dann kaum noch auf - eigentlich schade.

 

Helle Farbe reduziert die Erwärmung und verringert somit die Verdunstung der Bodenfeuchtigkeit

 

 

 

handliche Verpackungseinheiten 

 

 

 - ca. 25 kg je Ballen Gewicht kann je nach  Trockensubstanz und Häckselqualität variieren

- 15 Ballen / Europalette

     

 

 

 

 

 

 

 

 

Preisliste 

 

 

        1 Ballen                               10,00 Euro

    ab 3 Ballen                             9,50 Euro / Ballen

ab 1 Palette ( a´ 15 Ballen)       135,00 Euro /  Palette

 

 

 

Preise incl.  10,7 %  Mehrwertsteuer ab Bachhaupten.

Zufuhr auf Anfrage.

Ab  10 Palletten im Umkreis von 20 Km Lieferung frei Haus  (Entladevorgang

muss der Kunden übernehmen).

 
.